Berichte

Die mE-Jugend der HSG Rodenstein startete nach langer Coronapause in ihr erstes Qualispiel am 08.05.2022 gegen TV Beerfelden. In den vergangenen Wochen bestand das Training aus dem Vorbereiten der Kinder auf den für sie neuen Ablauf an einem Spieltag. Einige hatten seit ihrem Trainingsstart im Verein noch kein einziges Spiel bestritten. Und so muss erst einmal eine Routine für das Erwärmen eingeübt werden.

Im vierten Spiel innerhalb von 9 Tage musste unsere zweiten Herren eine deutliche Niederlage hinnehmen. In einem bedeutungslosen Spiel ging die HSG EMU mit 33:45 als Sieger vom Platz.

Im dritten Spiel binnen 6 Tag musste unsere zweite Herrenmannschaft eine weitere unnötige Niederlage hinnehmen. Auf Grund schwachen 6 Minuten und fehlenden Personal musste man sich am Ende dem cleveren Gegner aus Umstadt mit 28:25 geschlagen geben.

Unser zweite Herrenmannschaft hatte am letzten Wochenende eine Mammutaufgabe vor sich. Innerhalb von 24 Stunden musste man zwei Spiele absolvieren. Freitags ging es zum wichtigen Auswärtsspiel nach Dieburg und am Samstag dann zum Derby gegen die MSG Odenwald II. Mit einem Sieg und einer Niederlage war die Ausbeute so weit in Ordnung.

Nachdem unsere erste Herrenmannschaft vor wenigen Wochen das Hinspiel bei der SG RW Babenhausen bereits für sich entscheiden konnte, peilte man auch im Rückspiel einen Sieg an. Schlussendlich funktionierte es, die Partie mit 34:26 (16:12) für sich zu entscheiden.

Jetzt liegen schon die ersten zwei Monate des Jahres 2022 hinter uns. Die Situation rund um Corona scheint sich langsam zu beruhigen. So kann man davon ausgehen, dass die Saison bis Mitte Juni zu Ende gespielt werden kann

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen die MSG Groß-Zimmern/Dieburg traten unsere Herren I am vergangenen Wochenende bei der HSG Erbach/Dorf-Erbach an. Nach einer schwachen Partie konnte man sich dennoch verdient mit 24:28 (13:14) durchsetzen.

Am Sonntag, dem 20.02.2022, empfing die männliche B-Jugend den Gegner aus Wallstadt zum Geisterspiel in der Reichenberghalle.Am Sonntag, dem 20.02.2022, empfing die männliche B-Jugend den Gegner aus Wallstadt zum Geisterspiel in der Reichenberghalle.

Nach einer ordentlichen Angriffs-, aber schwächeren Abwehrleistung musste sich unsere erste Herrenmannschaft Groß-Zimmern/Dieburg geschlagen geben. Am Ende verlor man mit 30:35 (16:19).

Im ersten Spiel nach dem Restart erkämpfte sich unsere zweite Herrenmannschaft nach harten 60 Minuten einen Punkt. Gegen den direkten Konkurrenten aus Groß-Zimmern/Dieburg trennte man sich nach einer torreichen Partie mit 30:30.

Nachdem das erste Heimspielwochenende Corona-bedingt ausfallen musste, wird jetzt ein zweiter Anlauf gewagt. Am Samstag stehen diesmal drei Begegnungen auf dem Programm.

Nach der langen Coronapause bestritt unsere erste Herrenmannschaft am vergangenen Sonntagnachmittag ihr erst drittes Saisonspiel. Nach einer starken Defensivleistung gelang es die verdienten zwei Punkte mit einem 18:20 (7:12) Sieg zu sichern.

Die Jugendmannschaften der HSG Rodenstein wurden mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

Kaum zu glauben, aber wahr: Am kommenden Samstag, den 05.02.2022, soll der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Nach diversen Sitzung des Bezirks und des HHVs wurde entschieden, die Saison fortzuführen.

Am Samstag, dem 15. Januar 2022, gastierte die männliche B-Jugend beim TV Erlenbach und musste sich nach 50 Minuten unglücklich mit 27:26 geschlagen geben. (15:12).

Das zweite Saisonspiel unserer ersten Herrenmannschaft empfing man zu Hause den TV Beerfelden. Nach einem schwachen Auftritt verlor unsere Mannschaft verdient mit 34:36 (13:19).

Nach einem desolaten Spiel musste ich unsere zweite Herrenmannschaft deutliche der HSG Bachgau geschlagen geben. An diesem Abend war der Gast in allen belangen deutlich überlegen und gewann auch in der Höhe verdient mit 22:36.

Das zweite Heimspielwochenende ist gleichzeitig das Erste, an dem alle aktiven Mannschaften am Start sind. Es stehen wieder einige packende Spiele auf dem Tagesprogramm. Auf Grund der aktuellen Verordnung des Landes Hessen gilt an diesem Tag für alle Zuschauer und Spieler die 3G+-Regel.

Mehr als ein Jahr nach dem letzten Pflichtspiel war es am Sonntag, den 14.11.2021, wieder soweit - das erste Rundenspiel stand für unsere Damen auf dem Programm. Der Gegner war die HSG EMU (Eppertshausen/Münster/Urberach).

Nach hart umkämpften 60 Minuten musste sich unsere zweite Herrenmannschaft am vergangenen Wochenende knapp geschlagen geben. Mit 26:24 musste man bei der HSG EMU (Eppertshausen/Münster/Urberach) die erste Niederlage in der noch jungen Saison verkraften.