1. Damen

v.h.l.: Cornelia Stuckert, Anna Delp, Lea Dingeldey, Nasrin Nezami, Larissa Abraham, Lara Schubert; v.v.l.: Alev Barleben, Fabienne Horn, Gina Ahlheim, Nina Treusch, Silke Darmstädter, Leila Beilstein, Franziska Born
Trainer
Trainer Franziska Born
   
Trainingszeiten
Dienstag 20:00 - 21:30 Uhr Reichenberghalle
Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr GAZ-Halle

Tabelle

Frauen Bezirksoberliga

NrMannschaft SpieleToreDPunkte
1FSG Habitzheim/Umstadt14 / 18455 : 18427128 : 0
2HSG Kahl/Kleinostheim16 / 18451 : 34011125 : 7
3FSG Odenwald15 / 18420 : 3804023 : 7
4HSG Aschaffenburg 0816 / 18396 : 395122 : 10
5FSG Rodenstein/Wersau16 / 18318 : 329-1116 : 16
6HSG Stockstadt/Mainaschaff15 / 18321 : 419-9810 : 20
7HSG Erbach/Dorf-Erbach15 / 18356 : 399-4310 : 20
8SG Rot-Weiß Babenhausen15 / 18304 : 400-968 : 22
9HSG Hörstein/Michelbach15 / 18288 : 357-696 : 24
10FSG Wallstadt15 / 18271 : 377-1064 : 26

Die letzte Aktualisierung wurde am 26.03.2019 20:42:19 generiert.

Spielplan

Spielplan als ICS-Datei downloaden

Frauen Bezirksoberliga

Datum Heim Gast
15.09.18 17:30 UhrHSG Erbach/Dorf-Erbach:FSG Rodenstein/Wersau27 : 19(16 : 9)
22.09.18 16:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:FSG Wallstadt- : -HalleSpielstätte:
Sporthalle Reichelsheim
Gesamtschule Pestalozzistr.
64385 Reichelsheim/Odw.
06.10.18 20:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:FSG Odenwald13 : 24(7 : 14)
13.10.18 16:00 UhrFSG Habitzheim/Umstadt:FSG Rodenstein/Wersau36 : 13(19 : 9)
27.10.18 16:00 UhrHSG Hörstein/Michelbach:FSG Rodenstein/Wersau21 : 19(10 : 11)
03.11.18 20:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:SG Rot-Weiß Babenhausen23 : 15(13 : 6)
17.11.18 18:30 UhrHSG Kahl/Kleinostheim:FSG Rodenstein/Wersau28 : 15(13 : 6)
24.11.18 16:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:HSG Aschaffenburg 0820 : 23(8 : 9)
02.12.18 16:00 UhrHSG Stockstadt/Mainaschaff:FSG Rodenstein/Wersau26 : 20(13 : 10)
15.12.18 16:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:HSG Erbach/Dorf-Erbach27 : 21(14 : 9)
26.01.19 15:00 UhrFSG Wallstadt:FSG Rodenstein/Wersau11 : 31(7 : 15)
02.02.19 20:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:HSG Kahl/Kleinostheim24 : 22(10 : 12)
09.02.19 17:30 UhrFSG Odenwald:FSG Rodenstein/Wersau20 : 25(7 : 11)
16.02.19 16:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:FSG Habitzheim/Umstadt15 : 33(9 : 17)
09.03.19 16:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:HSG Hörstein/Michelbach24 : 13(11 : 5)
17.03.19 14:00 UhrSG Rot-Weiß Babenhausen:FSG Rodenstein/Wersau9 : 30(7 : 17)
06.04.19 15:30 UhrHSG Aschaffenburg 08:FSG Rodenstein/Wersau- : -HalleSpielstätte:
Erbighalle Schweinheim
Steinweg 25
63743 Aschaffenburg
27.04.19 20:00 UhrFSG Rodenstein/Wersau:HSG Stockstadt/Mainaschaff- : -HalleSpielstätte:
Sporthalle Reichelsheim
Gesamtschule Pestalozzistr.
64385 Reichelsheim/Odw.

Die letzte Aktualisierung wurde am 26.03.2019 20:42:19 generiert.

Spielberichte

15.10.2017: HSG Kahl/Kleinostheim - FSG Rodenstein/Wersau

Nach den letzten beiden Spielen, die unnötig und sehr knapp verloren gingen, hatte die FSG eigentlich etwas gut zu machen. Auch der Gegner war altbekannt, hatte man doch das letzte Spiel in der vorigen Saison fast mit 20 Toren verloren. Hier stand also ebenso eine Revanche an.

Weiterlesen …

07.10.2017: FSG Rodenstein/Wersau - HSG Sulzbach/Leidersbach

Die FSG startete katastrophal in diese Partie, die schon im Voraus versprach keine leichte zu werden, da man mal wieder mit erheblichem Personalschwund zu kämpfen hatte. Der Ball konnte auf Heimseite erst in der 6. Minute das erste Mal im Tor versenkt werden. Allerdings hatte auch Sulzbach zu diesem Zeitpunkt erst 2 mal punkten können, was aber keines Falls dem bisherigen Spielverlauf entsprach. Man hatte lediglich Glück gehabt, dass es auf Seiten des Gegners einige Lattentreffer gab und die eigene Torhüterin noch mehrere Bälle entschärfen konnte. Schon nach 10 Minuten musste Trainer Björn Beilstein die Auszeit nehmen um seinem Team eine Standpauke zu halten.

Weiterlesen …

30.09.2017: HSG Aschaffenburg 08 - FSG Rodenstein/Wersau

Trotz erheblich dezimierten Kaders hatten die Damen um Björn Beilstein sich vorgenommen, an das letzte Spiel anzuknüpfen und bei der HSG Aschaffenburg einen Sieg zu holen. Dass das nicht ganz so einfach werden wird, konnte man schon an den Begegnungen der letzten Jahre ablesen, die immer wieder sehr knapp ausgegangen waren.

Weiterlesen …

23.09.2017 FSG I - TV Michelbach

Im ersten Spiel der neuen Runde traf die erste Damenmannschaft der FSG auf einen altbekannten Gegner der letzten Saison: den TV Michelbach. Da man die Damen des TV zuletzt beide Male schlagen konnte, erhoffte man sich einen relativ leichten und vor allem erfolgreichen Start in das neue Spieljahr.

Weiterlesen …

Die launische Diva startet in die neue Runde

Die Vorbereitung der Damenmannschaft neigt sich dem Ende zu und ich kann mit verlaub sagen, es hat sich einiges getan!

In diesem Jahr wird die HSG nicht, wie gewohnt mit einer Mannschaft die Saison in der Bezirksoberliga bestreiten, denn zusätzlich wird durch den Zusammenschluss mit den Damen des TV Wersau auch eine zweite Mannschaft in der Bezirksliga A wieder auf Punktejagt gehen.

Weiterlesen …

08.10.16: HSG Damen – HSG Erbach/Dorf-Erbach 22:16 (12:5)

Nach katastrophaler Leistung im Spiel gegen Aschaffenburg, galt es sich dieses Wochenende wieder auf die eigentliche Stärke, nämlich eine solide Abwehr, zu berufen. Auch musste der Ausfall von Franziska Born, Lea Dingeldey, Silke Darmstädter und Miriam Held erstmal verkraftet werden.  Einfache und klarer Offensivaktionen ohne zu viel „Schnick-Schnack“, sowie eine gut verschiebende 6:0 Abwehrformation  lautete die Marschroute von Trainer Björn Beilstein.

Weiterlesen …

02.10.16: HSG Aschaffenburg 08 - HSG Damen 18:13 (7:6)

Nach unserem Auftaktspiel in der letzten Woche gegen Habitzheim, wollten wir an diese Leistung anknüpfen. Doch die Mannschaft war von Spielbeginn an sehr unkonzentriert und konnte so nicht wie erhofft diese Leistung bringen. 

Weiterlesen …

17.09.2016: HSG Damen – FSG Habitzheim/Groß-Umstadt 17:14 (11:6)

Nach langer und intensiver Vorbereitung stand nun am vergangenen Samstag das erste Punktspiel für die HSG Damen auf dem Plan. Im Vergleich zur Vergangen Saison stehen der Mannschaft einige Leistungsträgerinnen nicht mehr zur Verfügung, doch zum Glück gibt es nicht nur Abgänge zu verzeichnen. Mit Rebecca Marquardt und Anna Delp aus der eigenen Jugend sowie Simone Dentler die in der vergangen Runde noch für die 2. Mannschaft auflief, fügten sich gleich drei „neue“ Spielerinnen prächtig in das Team ein. Auch können wir nun ganz auf Nasrin Nezami und Erika Kiesel zählen die in der vergangen Runde nur aushilfsweise auf der Platte standen.

Weiterlesen …